#1

Blähungen

in Gesundheit 07.12.2010 19:54
von sabine aus meck/pomm (gelöscht)
avatar

Sagt mal, was macht ihr, wenn eure Hunde Blähungen haben? Adonis hat zur Zeit welche und es ist sehr extrem, wenn er mit seinen 100kg los pupst. Hab keine Idee, was ich da tun könnte!
L.Gr. Sabine und Rudel

nach oben springen

#2

RE: Blähungen

in Gesundheit 08.12.2010 06:32
von Susanne (gelöscht)
avatar

Zitat
Hab keine Idee, was ich da tun könnte!



Fenster weit öffnen
Grußlis Susanne

PS.: Habe leider keine bessere Idee. Hier riecht es oft schlimmer wie in einem Dachsbau. Oft habe ich vorher Innereien von Wildscheinen oder Rehen gegeben. Aber ob das nur am Futter liegt???

nach oben springen

#3

RE: Blähungen

in Gesundheit 08.12.2010 08:37
von Conner • 2.030 Beiträge

Ich denk,es liegt am Futter. Es gibt aber auch beim TA Tropfen dagegen


Liebe Grüße
Annette
mit
Sugar und Paul

nach oben springen

#4

RE: Blähungen

in Gesundheit 08.12.2010 08:38
von sabine aus meck/pomm (gelöscht)
avatar

Fensteröffnen ist gut!!! Reicht aber nicht, es müßte dann immer auf sein. Trotzdem Danke. Vielleicht ist es ja vom Schneefressen.
L.Gr. Sabine und Rudel

nach oben springen

#5

RE: Blähungen

in Gesundheit 08.12.2010 14:04
von Renate • 3.855 Beiträge

hahaha... tolles Thema. Bei uns ist es genau so, ein heimlicher Wind streift durchs Zimmer und zuerst sehe ich meinen Mann an ( der dann mit Unschuldsmiene auf die Hunde sieht ) wer letztlich dafür verantwortlich ist, kann ich mir dann aussuchen.
Liebe Grüsse
Renate


Es gibt nichts schöneres als meine Hunde jeden Tag lachen zu sehen.


nach oben springen

#6

RE: Blähungen

in Gesundheit 08.12.2010 19:02
von Karin • 2.440 Beiträge

Zitat
Vielleicht ist es ja vom Schneefressen.



Wenn er sonst gesund ist, würde ich sagen, das es davon kommt. Das kennen wir hier auch

Da tränen einem manchmal die Augen

LG Karin




nach oben springen

#7

RE: Blähungen

in Gesundheit 08.12.2010 21:26
von Cassiopaia • 129 Beiträge

ist schon witzig. Bruni ist mein einzigster Hund der keine Blähungen hat. Selbst nach Pansen und Co ist die Maus geruchslos.
Meine Anderen Hunde brauche ich nach Pansen nicht neben mir liegen haben.
Gerade deswegen fande ich den Mastiff so klasse - dachte es wären alle so.............. aber zerstört ruhig weiter meine Illusionen


LG Yvonne

zuletzt bearbeitet 08.12.2010 21:26 | nach oben springen

#8

RE: Blähungen

in Gesundheit 09.12.2010 13:24
von sabine aus meck/pomm (gelöscht)
avatar

Ich denke mittlerweile auch, das es vom Schneefressen kommt. Adonis ist manchmal wie ein Schaufelbagger. Dann schaufelt er das weiße Zeug richtig in sich rein. Die andere machen das nicht, und "duften" auch nicht so. Habe ihm nun erklärt, das er ein Stinker ist, ein lieber Stinker. Das fand er toll. Na dann bleibt es wohl beim Fenster- und Türenaufreißen. (ist bloß soooo kalt draußen! )
L.gr. Sabine und Rudel

nach oben springen

Web Counter
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Evchen
Besucherzähler
Heute waren 50 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1534 Themen und 25255 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: