#1

Hundesteuer

in Allgemeines 09.01.2011 17:13
von Micha (gelöscht)
avatar

Ein Hoch auf alle Hundehalter die mit ihrer Steuer das Stadtsäckel füllen.
Wie man unschwer an meiner Einleitung erkennen kann , haben wir den Steuerbescheid für das Jahr bekommen und was soll ich sagen , die Kommune hat doch tatsächlich die Steuer mal wieder erhöht von 67.50 EUR pro Hund auf 75 EUR pro Nase.
Ich bin gerne bereit meinen Teil an der Gesellschaft zu leisten , Frage ist nur welchen Teil leistet die Kommune dafür ???
Auf Recherche hin bin ich auf folgende Formulierung gestoßen : ... bei der "Hundesteuer" handelt es sich um eine fiskalische Allgemeinleistung die jeder Hunde haltender Haushalt zu entrichten hat....
Wobei das Gemein in "ALLGEMEINLEISTUNG" wörtlich zu nehmen ist.
Ihr dürft mich nicht falsch verstehen , es geht sich nicht um die Mehrkosten sonder um die Dreistigkeit mit welcher Selbstverständlichkeit solche Erhöhungen gerechtfertigt werden.
Ehrlich gesagt stehe ich kurz vor der Kernschmelze
Grüße aus Goch Micha

nach oben springen

#2

RE: Hundesteuer

in Allgemeines 09.01.2011 17:44
von BlackCloud • 2.651 Beiträge

Hallo Micha,

die Hundesteuer ist leider eine einfache Luxussteuer, die die Kasse der Stadt füllt. Das war früher schon so, denn nur Reiche konnten sich damals Hunde leisten.

Und, nimm es nicht persönlich, aber 75€ sind nicht viel. Im Moment zahle ich noch 156€, nach meinem Umzug werden es 638€ sein - da kann ich von 75€ nur träumen ^^






nach oben springen

#3

RE: Hundesteuer

in Allgemeines 09.01.2011 18:42
von evy-tina (gelöscht)
avatar

Selbst bei uns in Thüringen wurde von 61,30 auf 96,00 Euro erhöht... und in seren Wohngebiet oder auch angrenzend gibt es noch nicht mal eine Hundewiese oder dergleichen... Aber was soll´s, da müssen wir durch und sind noch nicht so extrem dran wie andere @ BlackCloud?!

VG Evy

nach oben springen

#4

RE: Hundesteuer

in Allgemeines 09.01.2011 18:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hi,

also wenn Ihr das schon als dreist empfindet, hätte ich da auch noch ein Beipiel!
Am Mittwoch haben wir beim Ordnungsamt die Bescheinigung der Hundeschule abgegeben damit Hogan weiterhin von Maulkorb und Leine befreit wird. Die 45€ (!!!) dafür wurden kassiert und uns gleich mit auf den Weg gegeben, dass unser Hund ab Sonntag, also heute, einen Maulkorb tragen müsse, da der gute Mann keine Zeit hat, das Negativzeugnis, oder wie immer das auch genau heisst, auszustellen und auch nicht weiss, wann er dazu kommt
Das nenne ich dreist!

Gruss,

Reinhold


zuletzt bearbeitet 10.01.2011 10:45 | nach oben springen

#5

RE: Hundesteuer

in Allgemeines 09.01.2011 20:33
von BlackCloud • 2.651 Beiträge

Also so langsam glaube ich, ich wohn in einem anderen Köln als du O.o wieso sind die so dreist?!

Ich hab innerhalb von 6 Wochen ohne Murren meine Haltergenehmigung bekommen, ohne Einschränkungen.

Die drehen langsam alle durch, die Behörden ...

Übrigens: die 638€ Hundesteuer gibt es in meiner alten Heimat Neunkirchen-Seelscheid, eine kleine, friedliche Gemeinde nahe Siegburg im Rhein-Sieg-Kreis. Die stehen halt nicht auf Anlagehunde - da ich dort aber gerne wieder wohnen möchte, muss ich da wohl in den sauren Apfel beißen - denn was ich an diesem Ort liebe, ist die Natur, die es dort noch gibt - ein Paradies für Hunde.






nach oben springen

#6

RE: Hundesteuer

in Allgemeines 10.01.2011 08:54
von Conner • 2.030 Beiträge

Bei uns wurde um 10 Euro erhöht, also 117 pro Hund - aber wohl eh teurer wenn man 2 hat. Bei einem zahlte ich 96 Euro.
Da es keine spezielle Steuer für Listenhunde gibt will ich mal zufrieden den Mund halten....


Liebe Grüße
Annette
mit
Sugar und Paul

nach oben springen

#7

RE: Hundesteuer

in Allgemeines 10.01.2011 09:02
von Micha (gelöscht)
avatar

Hi, jetzt bekomme ich ein echt schlechtes Gewissen das ich mich ungerecht behandelt fühlte. Wenn ich das so bei euch lese kann ich wirklich nur froh sein das ich so wenig Steuer zu zahlen hab. Trotz alledem ist es ne Frechheit , egal wo man wohnt.
Sorry nochmals mein Gejammer war wohl auf sehr hohem Niveau.

nach oben springen

#8

RE: Hundesteuer

in Allgemeines 10.01.2011 09:03
von Renate • 3.856 Beiträge

Wir haben hier 2 x 107,- Euro und für jeden Stempel oder sonst einen Wisch zahle ich 68,- Euro
Was der Gang zum Vet. Amt gekostet hat kann ich noch nicht sagen, denn ich habe noch keine Rechnung bekommen.
L-G
Renate


Es gibt nichts schöneres als meine Hunde jeden Tag lachen zu sehen.


nach oben springen

#9

RE: Hundesteuer

in Allgemeines 10.01.2011 12:22
von sabine aus meck/pomm (gelöscht)
avatar

Es ist ja heftig, was teilweise so bei euch abkassiert wird. Da bin ich ja wieder mal froh, das ich am Ende der Welt wohne. Hier läßt man uns damit zum Glück in Ruhe.
L.Gr. Sabine und Rudel

nach oben springen

#10

RE: Hundesteuer

in Allgemeines 15.01.2011 00:43
von Claudia • 1.050 Beiträge

ich schäm mich fast schon...habe gestern den neuen Hundesteuerbescheid bekommen. Lulle kostet mich 54,00 € pA. Und für den Mastiff war es hier nicht teurer.
Fragt sich nur, wielange es noch so günstig bei uns ist. Die können ja machen, was sie gerade wollen...

LG
Claudia


nach oben springen

#11

RE: Hundesteuer

in Allgemeines 15.01.2011 09:38
von BlackCloud • 2.651 Beiträge

Es brauch sich hier keiner zu schämen. Manche Gemeinden/Städte spinnen einfach ^^ ich muss zugeben, ich beschwere mich über die 156€ hier in Köln nicht wirklich, weil dies keine Listenhund-, sondern die ganz normale Steuer ist. Und naja, es ist mein Wunsch wieder in meine alte Heimat zu ziehen, da muss ich eben in den sauren Apfel beißen und 638€ blechen - Linda zuliebe ;-)


Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.
Friedrich II., der Große, (1712 - 1786), preußischer König, genannt »Der alte Fritz«

Je mehr ich von den Menschen sehe, um so lieber habe ich meinen Hund.
Friedrich II., der Große, (1712 - 1786), preußischer König, genannt »Der alte Fritz«

Der Hundehalter muß anstatt den Fehler immer beim Hund zu suchen, mal zuerst genau über sein eigenes Tun oder Nichtstun nachdenken.
© Stefan Wittlin, (*1961), Schweizer "Medicus-Canis", Kynologe-Hundetherapeut, Tierpsychologe, Buchautor und Kolumnist

nach oben springen

#12

RE: Hundesteuer

in Allgemeines 15.01.2011 14:17
von Renate • 3.856 Beiträge

Zitat
638€


das ist sehr viel Geld. Kann man da nicht tricksen? Irgendwie den 2. Wohnsitz in Köln anmelden oder so was??
L-G
Renate


Es gibt nichts schöneres als meine Hunde jeden Tag lachen zu sehen.


nach oben springen

#13

RE: Hundesteuer

in Allgemeines 15.01.2011 20:58
von BlackCloud • 2.651 Beiträge

Zitat
Irgendwie den 2. Wohnsitz in Köln anmelden oder so was??



Hatte ich auch überlegt, aber Neunkirchen kontrolliert sehr genau, habe Angst, dass es auffliegt - dann ist Linda weg :-s


Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.
Friedrich II., der Große, (1712 - 1786), preußischer König, genannt »Der alte Fritz«

Je mehr ich von den Menschen sehe, um so lieber habe ich meinen Hund.
Friedrich II., der Große, (1712 - 1786), preußischer König, genannt »Der alte Fritz«

Der Hundehalter muß anstatt den Fehler immer beim Hund zu suchen, mal zuerst genau über sein eigenes Tun oder Nichtstun nachdenken.
© Stefan Wittlin, (*1961), Schweizer "Medicus-Canis", Kynologe-Hundetherapeut, Tierpsychologe, Buchautor und Kolumnist

nach oben springen

#14

RE: Hundesteuer

in Allgemeines 16.01.2011 10:29
von Renate • 3.856 Beiträge

Das Risiko wäre mir auch zu gross. Tja dann
L-G
Renate


zuletzt bearbeitet 16.01.2011 10:29 | nach oben springen

#15

RE: Hundesteuer

in Allgemeines 22.01.2011 22:31
von Ela (gelöscht)
avatar

Hallo, ich brülle lieber nicht so laut, damit die Hundesteuer so bleibt, ich bezahle für zwei Hunde 85 Euro im Jahr.
Aber ich wohne in einem 350 Seelendorf mitten im Wald.


LG Ela mit Aki und Laika

nach oben springen

Web Counter
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Evchen
Besucherzähler
Heute waren 25 Gäste , gestern 69 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1534 Themen und 25256 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: