#1

Lesestoff über Hunde,usw.

in Allgemeines 04.02.2011 15:33
von sabine aus meck/pomm (gelöscht)
avatar

Hallo ihr Lieben, draußen ist mal wieder Ekelwetter. Da kann man sich abends die Zeit nur mit Lesen vertreiben. Habe aber alles durch. Könnt ihr mir nicht mal was nettes über Hunde empfehlen? Was lest ihr denn gern?
Danke im voraus,
L.Gr. Sabine und Rudel

nach oben springen

#2

RE: Lesestoff über Hunde,usw.

in Allgemeines 04.02.2011 15:59
von Karin • 2.440 Beiträge

Sag doch, was du gerne liest, dann kuck ich ob ich passendes habe und bringe dir das bei nächster Gelegenheit mit

LG Karin




nach oben springen

#3

RE: Lesestoff über Hunde,usw.

in Allgemeines 04.02.2011 17:14
von Micha (gelöscht)
avatar

Wie wäre es denn mit Marc Bekoff. Habe ich selber einige Bücher von gelesen und ich kann ihn nur empfehlen.
"Das Gefühlsleben der Tiere " war wirklich lesenswert.
Gruß Micha

nach oben springen

#4

RE: Lesestoff über Hunde,usw.

in Allgemeines 05.02.2011 14:57
von Cassiopaia • 129 Beiträge

Meinst du Romane incl. Hunde oder Fachbücher wie Hundezucht 2000, Technik der Hundezucht , Genetik der Hundezucht etc.
Falls letzteres gemeint war, kann ich dir auch gerne welche schicken.

( Nicht das du es nötig hättest Sabine, du weisst schon wies gemeint ist *grins*)


LG Yvonne

nach oben springen

#5

RE: Lesestoff über Hunde,usw.

in Allgemeines 05.02.2011 16:43
von anyfanny • 52 Beiträge

Ich lese nicht gerne, aber ich habe die Bücher von Cäsar Millan gelesen. Das sind etwas andere Hundebücher wo er auch von seinem Leben und Erfahrungen schreibt. Ich finde zwar nicht alles gut was er macht, doch die Bücher habe ich sehr schnell durch gehabt. Vieleicht sind die was für dich.

LG Kati


nach oben springen

#6

RE: Lesestoff über Hunde,usw.

in Allgemeines 06.02.2011 23:40
von sabine aus meck/pomm (gelöscht)
avatar

@ Micha, den Marc Bekoff kenn ich noch garnicht. Aber ich merke ihn mir vor. Danke!
@ Kati, den Cäsar Milan kenn ich auch. Hab schon einiges von ihm gelesen. Am liebsten sehe ich ihn aber im Fernsehen. er ist ja oft bei Premiere.
Ich find ihn gut, und sein großes Rudel setzt mich immer wieder in Erstaunen.
Ich lese sehr gern die Erzählungen von James Herriot, einem Tierarzt. Er schreibt sehr lebendig von seiner Arbeit, seinen tierischen Patienten
und deren Besitzern und dem damaligen Leben. Sehr gut zu lesen, leichte Kost die Spaß macht. Und etwas in dieser Art suche ich nun wieder.
Die vierbeinigen Pflegekinder im Tierheim sind zur Zeit sehr anstrengend, da sie sich untereinander zum großen Teil nicht vertragen. (kleine Kampf-
kläffer, die sich für Deutsche Doggen halten). Ich brauche einfach was zum lachen und entspannen.
L. Gr. Sabine und Rudel

nach oben springen

Web Counter
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Evchen
Besucherzähler
Heute waren 36 Gäste , gestern 32 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1534 Themen und 25255 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: