#1

Hugo ist da

in Allgemeines 05.06.2011 20:01
von jawoll (gelöscht)
avatar

Wir sind glücklich sagen zu dürfen, dass uns ein Hugo gefunden hat.
Gesehen habe ich ihn bei der Doggen-Nothilfe.

Und schon da fand ich, dass Hunde in den seltensten Fällen derartige Dinge tun. Und wenn, dann hat der Besitzer das verbockt.
Es wird sich heraus stellen, ob Hugo das wirklich tut. Wenn er angekommen ist.

Jetzt, da ich diese Zeilen tippe, liegt ein völlig entspannter Doggenrüde zu meinen Füßen. Wir sind an unseren Wohnort gekommen und sind erstmal eine Runde spazieren gegangen. - Er sollte ja die Möglichkeit bekommen, seine Aufregung zu los zu werden. Danach hat er erstmal die Wohnung durchgeschnuppert, hat sich gewundert, wo das Klopfen herkommt.
Immer, wenn er sich umgedreht hat, hat es hinter ihm geklopft.

Nun, ich bin gespannt, wann er herausfindet, dass er mit seiner Rute selbst klopft. :)

In jedem Fall habe ich heute in Neumünster ganz zuuuufällig ein Halsband mitgenommen. :)








Bis jetzt gibt es keine Probleme. Weder mit unserem Opi, noch mit Hugolein, noch mit uns.
Tja. Wünschte ich mir nen Mastiff, habe ich ne Dogge bekommen. -- Es ist ok so und sollte so sein.








PS: Ich habe Aragon gesehen und bin fast umgefallen. Waaaaahnsinn. :) Danke für dieses Erlebnis!
Es ist so gekommen, wie es kommen sollte. Ist noch immer kein Mastiff. Eher ein Doggentier.
Aber er hat Not (gehabt) und eine Familie gefunden. Offenbar ist meine Familie sehr glücklich mit ihm. Wir (ich) sind der Meinung, dass der Hund (die Seele), der zu uns gehört auch kommt.
Er ist gekommen. Und sein Name ist Hugo. 10 Monate alt.

Leider hat er hinten an den Flanken ein paar Stellen die zumindest nach heftigen Kratzern aussehen. Beißen will ich lieber nicht sagen. Mal sehen, was meine Tierärztin morgen sagen wird. Fest steht, dass die Flanken ständig zittern. Erst dachte ich an Aufregung. Aber bei genauerem Hinsehen habe ich festgestellt, dass schlicht Muskulatur fehlt.

Macht nix. Kommt jetzt. :)

Ich weiß, ihr seid neugierig auf Bilder aus NMS.
Sobald ich die Bilder gesichtet habe, reiche ich ein paar Mastiff Bilder nach. -- Ich war gedanklich ziemlich abgelenkt, aber wenigstens zwei oder drei werden es geworden sein.


"Er versprach auf mich zu warten. Ich könnte ihn ja brauchen. Wie ich ihn immer gebraucht habe. Er ist eben mein Hund."
-- Gene Hill

nach oben springen

#2

RE: Hugo ist da

in Allgemeines 05.06.2011 20:08
von Karin • 2.440 Beiträge

Oh, da freue ich mich für euch und natürlich für Hugo, der wohl ein schönes und liebes Zuhause bekommen hat.

Na dann "Herzlichen Glückwunsch" zum neuen Rudelmitglied. Und viele glückliche und gesunde Jahre mit euerm neuen Schatz

Ein hübscher Doggerich, der Hugo.

LG Karin




nach oben springen

#3

RE: Hugo ist da

in Allgemeines 05.06.2011 20:10
von Dhala • 323 Beiträge

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH FÜR EUCH UND HUGO !

Mit diesem Wunsch bist du sehr lange schwanger gegangen. Hatte grad Pipi in den Augen, als ich es gelesen haben.
Die Seele ist angekommen.

Alles, alles Gute und beste Gesundheit für Hugo!

Liebe Grüße,
Gaby


Die Tiere suchen uns Menschen aus, wenn wir sie lassen.

nach oben springen

#4

RE: Hugo ist da

in Allgemeines 05.06.2011 20:42
von Das Maychen • 1.469 Beiträge

Manchmal kommt alles halt anders..... Herzlichen Glückwunsch der entzückenden Notnase ! Hoffe alles wird gut klappen.

Ein bisschen Angst macht mir das Bild mit den Kindern. Sehr mutig das ihr dem Neuzugang schon so vertraut.....

Viel Glück

nach oben springen

#5

RE: Hugo ist da

in Allgemeines 05.06.2011 20:48
von BlackCloud • 2.651 Beiträge

Zitat
Nun, ich bin gespannt, wann er herausfindet, dass er mit seiner Rute selbst klopft. :)



SÜß!

Mein Lieber - ich gratuliere euch zu eurem Nachwuchs.

Ich finde eure Entscheidung lobenswert, denn obwohl du den großen Wunsch nach einem Mastiff hattest, hast du deine Hand einem Junghund gereicht, der es dringend nötig hatte in ein tolles Zuhause zu kommen. Ich kann mich da sehr gut hineinversetzen, da ich nach unserer Rottweilerhündin unbedingt einen Cane Corso haben wollte - was habe ich bekommen? Einen Amstaff - und ich bereue es keine einzige Sekunde!

Manchmal kommt es eben doch anders, als man denkt - deswegen ist es aber nicht gleich weniger toll ich drücke die Daumen, dass euer hübscher und süßer Hugo sich gut einlebt und mit Opi ein tolles Team bildet.

Und wer weiß, eines Tages, wenn Opi mal nicht mehr ist, zieht ja dann doch noch ein Mastiff bei euch ein

P.S.: es ist in der Tat schon mutig, dass du dem Kerl bei den Kindern so vertraust ...

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zitat
Und schon da fand ich, dass Hunde in den seltensten Fällen derartige Dinge tun. Und wenn, dann hat der Besitzer das verbockt.
Es wird sich heraus stellen, ob Hugo das wirklich tut. Wenn er angekommen ist.



Was denn eigtl tun?






zuletzt bearbeitet 05.06.2011 20:55 | nach oben springen

#6

RE: Hugo ist da

in Allgemeines 05.06.2011 20:52
von Eva (gelöscht)
avatar

Herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs, das freut mich wirklich sehr.
Auch wenn Hugo kein Mastiff ist, er ist ein sehr hübsches Kerlchen.
Wir wünschen Euch allen eine lange und schöne gemeinsame Zeit.


LG Eva

Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk

nach oben springen

#7

RE: Hugo ist da

in Allgemeines 05.06.2011 23:02
von Natalie • 1.474 Beiträge

@Angie: Hugo

Auf der Seite findest Du die Infos über Hugo

Unter aktuelle Notfälle!


zuletzt bearbeitet 05.06.2011 23:02 | nach oben springen

#8

RE: Hugo ist da

in Allgemeines 06.06.2011 00:14
von jawoll (gelöscht)
avatar

Zitat von Das Maychen
Manchmal kommt alles halt anders..... Herzlichen Glückwunsch der entzückenden Notnase ! Hoffe alles wird gut klappen.

Ein bisschen Angst macht mir das Bild mit den Kindern. Sehr mutig das ihr dem Neuzugang schon so vertraut.....

Viel Glück



Hmmm…Ist ja nicht so, dass ich nie nen Hund hatte. Da ich seit etwa 20 Jahren welche gegen Entgelt ausgebildet habe, traue ich mir schon zu, Hunde einzuschätzen. Abgesehen davon saß ich ja "griffbereit" daneben. Das "Risiko" ist minimal.
Und dann ist da ja noch ein Punkt: Wenn ich nachts schlafe und die Kinder auch…Was sollte ich mit dem Hund machen? Ihn festbinden? Immerhin könnte er dann auch zu den Kindern. Oder wenn eines von denen nachts zum Pipi geht? Glaube kaum, dass es Vertrauen bildet, den Hund im Haus irgendwo anzubinden. :)

Nee. Entweder es passt, oder nicht. Und wenn ich das nicht sehe, dann hab ich die letzten 20 Jahre rein gar nichts von Hunden verstanden.

BTW: Wenn ihr den Ton ausstellt (au weia!), könnt ihr ihn Euch laufend ansehen.
Hugo


"Er versprach auf mich zu warten. Ich könnte ihn ja brauchen. Wie ich ihn immer gebraucht habe. Er ist eben mein Hund."
-- Gene Hill

nach oben springen

#9

RE: Hugo ist da

in Allgemeines 06.06.2011 08:22
von BlackCloud • 2.651 Beiträge

Danke für den Link Natalie.

jawoll: niemand hat hier ja behauptet, dass du nicht genug Erfahrung hättest

Nur mein Ding wäre es nicht - gerade jetzt, wo ich die Vorgeschichte gelesen habe (auch wenn es wohl nur die falschen Besitzer waren), wäre ich besonders vorsichtig.

Aber jeder muss selbst wissen, was er tut.

Ich wünsche euch alles Gute.






nach oben springen

#10

RE: Hugo ist da

in Allgemeines 06.06.2011 08:31
von Das Maychen • 1.469 Beiträge

Oh, 20 Jahre Hundeerfahrung hab ich auch. Trotzdem heißt das lange nichts. Ok, es sind deine Kinder, könnte mir egal sein. Aber der arme Hund wird drunter leiden wenn was passiert.

Trotzdem viel Glück mit ihm und alles Gute !

nach oben springen

#11

RE: Hugo ist da

in Allgemeines 06.06.2011 09:20
von Sabine aus Meck/Pomm • 1.127 Beiträge

Ich freue mich für euch und Hugo! Alles Gute und viele glückliche gemeinsame Jahre!!!

L.Gr. Sabine und Rudel

nach oben springen

#12

RE: Hugo ist da

in Allgemeines 06.06.2011 09:33
von Eva (gelöscht)
avatar

Das Video ist toll, ein lebenslustiger junger Hund, prima.


LG Eva

Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk

nach oben springen

#13

RE: Hugo ist da

in Allgemeines 06.06.2011 11:30
von Renate • 3.855 Beiträge

Herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs. Auf viele schöne Jahre
L-G
Renate


Es gibt nichts schöneres als meine Hunde jeden Tag lachen zu sehen.

zuletzt bearbeitet 06.06.2011 11:32 | nach oben springen

#14

RE: Hugo ist da

in Allgemeines 06.06.2011 11:56
von wolkenspringer • 1.594 Beiträge

Hi Goran,

na das ist ja eine Überraschung, kein Mastiff sondern eine Dogge, kein blonder, sondern ein schwarzer Hund, da hast du ja fast alles, ausser den Tierschutzgedanken, über Bord geworfen
Hugo ist ein schöner Kerl und ich finde diesen Gang bei Doggen, der bei Welpen noch viel besser rüber kommt genial.

Fotos sind immer nur ein Ausschnitt eines Moments und vermitteln nicht alles, was aber nötig wäre um eine Situation einzuschätzen. Ich habe bei dem Bild mit Hugo an der Leine bei deinen Töchtern gestutzt, da wäre ich vorsichtig, weil man ja noch nicht weiss, wie sich Hugo verhält wenn z.b. ein Hund kommt oder er etwas sieht, was seine Neugier erweckt. Wenn er lossprintet, liegt die Kleine auf der Nase. aus diesem grund, htte ich meinen Kindern immer gesagt, dass sie die leine nur an eiem Finger halten sollten, so merkt der Hund zwar, dass er angeleint ist, im Ernstfall konnte er dann aber einfach losrennen.
Das Schmusebild finde ich völlig in Ordnung, denn wie soll man dem Hund denn sonst vermitteln, das er "angekommen" ist, also geliebt wird? Da finde ich deinen Einwand mit dem Festbinden absolut korrekt.
und ausserdem, haltet mal Kinder davon ab mit einem "neuen" Welpen zu schmusen, ich hätte da den absoluten Terror zu hause gehabt

Also dann mal Glückwunsch euch allen und viel, viel Spass mit- und aneinander!

Gruss,

Reinhold


zuletzt bearbeitet 06.06.2011 12:00 | nach oben springen

#15

RE: Hugo ist da

in Allgemeines 06.06.2011 13:27
von jawoll (gelöscht)
avatar

Zitat von wolkenspringer

und ausserdem, haltet mal Kinder davon ab mit einem "neuen" Welpen zu schmusen, ich hätte da den absoluten Terror zu hause gehabt



Hi Reinhold, hallo alle anderen…

Ja. Ich habe aber dennoch noch mal drüber nachgedacht. Wichtig für mich, mich auch selbst zu hinterfragen. Und Gedanken anderer, auch und insbesondere wenn sie aus Sorge kommen, sollte man nicht achtlos an die Seite schieben.

Bei den Leinenbildern ist natürlich nicht zu sehen, dass wir mitten im Nirgendwo standen. Links, rechts und vor uns Kilometer weit nur Feld und Wiesen. Im Rücken ein paar Hundert Meter weiter das TH. Ich achte beim nächsten mal darauf, das mit zu fotografieren. Die Kinder wissen, dass sie die Leine immer loslassen müssen. -- Sie hatten schon Staff und Co an der Leine.
Zu dem anderen ist zu sagen: Ich hätte den Terror gehabt, den Reinhold oben meint. Natürlich sind wir vorsichtig zu Werke gegangen. Und ich habe immer ein Auge darauf. Andererseits hatte ich schon die "schlimmsten Bestien" hier und nie Probleme. Vielleicht auch, weil ich versuche die Situationen einzuschätzen. Meine Familie und insbesondere meine Kinder sind mich wichtig und keinesfalls werde ich sie einer Gefahr aussetzen.
Andererseits wäre Hugo gar nicht erst mit nach Hause gekommen, wenn ich auch nur den leisesten Anflug von Gefahr erkannt hätte. Was hätte ich denn mit einer Mastiff Dame tun sollen? Oder mit den vielen anderen Hunden, die uns besucht haben?

Im übrigen kenne ich derlei Aussagen schon. -- Als die erste Tochter geboren wurde, war Dickmann schon 9 Jahre. Aber noch immer voller Power. Wie sich die Zeiten doch ähneln.

PS: Der Hinweis auf meine Tätigkeit als Trainer sollte eigentlich nur aussagen, dass ich Hunde einschätzen kann. Mir ist Körpersprache kein Fremdwort. War nicht bös gemeint und auf niemanden gemünzt. Wirklich nur ein Hinweis.

Dennoch danke ich allen, die sich den Kopf zerbrochen haben. Ich nehme das ernst. Lassen wir den Kleinen erstmal ankommen. …


"Er versprach auf mich zu warten. Ich könnte ihn ja brauchen. Wie ich ihn immer gebraucht habe. Er ist eben mein Hund."
-- Gene Hill

nach oben springen

Web Counter
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Evchen
Besucherzähler
Heute waren 36 Gäste , gestern 32 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1534 Themen und 25255 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: