#1

Wesenstest

in Allgemeines 29.09.2011 07:02
von muehlenbaecker61 • 56 Beiträge

Unser Baltazar hat gestern den Wesenstest mit 1 A bestanden,wir haben uns sehr gefreut,es war aber auch nichts anderes zu erwarten,ich war viel aufgeregter
als unser Balti.


Ein Leben ohne Hund ist machbar, aber sinnlos (von Loriot geklaut)

nach oben springen

#2

RE: Wesenstest

in Allgemeines 29.09.2011 07:20
von Claudia • 1.050 Beiträge

herzlichen Glückwunsch an Balti und seine Menschen


Liebe Grüße Claudia

Mein Hund schläft nur im Bett, weil es in seinem Körbchen spukt.

nach oben springen

#3

RE: Wesenstest

in Allgemeines 29.09.2011 08:23
von Conner • 2.030 Beiträge

Gratuliere Euch! Wenn Du Lust hast, beschreib doch mal den Ablauf.


Liebe Grüße
Annette
mit
Sugar und Paul

zuletzt bearbeitet 29.09.2011 08:23 | nach oben springen

#4

RE: Wesenstest

in Allgemeines 29.09.2011 08:41
von Das Maychen • 1.469 Beiträge

Super gemacht


zuletzt bearbeitet 29.09.2011 08:41 | nach oben springen

#5

RE: Wesenstest

in Allgemeines 29.09.2011 11:15
von Natalie • 1.474 Beiträge



Der Ablauf würde mich auch interessieren!

LG Natalie & Co. KG


* Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren ehrliches Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann.*

*Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, das der Mensch je gemacht hat.*

nach oben springen

#6

RE: Wesenstest

in Allgemeines 29.09.2011 14:40
von Karin • 2.440 Beiträge

Herzlichen Glückwunsch

Ja ja, ich kenn die Aufregung. Jetzt hab ich inzwischen den Wesenstest schon zum 4. Mal gemacht, und auch wenn alle meine Schnuffis den bestanden haben,
ist es trotzdem jedesmal dasselbe mit der Aufregung

LG Karin




nach oben springen

#7

RE: Wesenstest

in Allgemeines 29.09.2011 16:24
von muehlenbaecker61 • 56 Beiträge

Also,ich versuche mal den Wesenstest zu beschreiben,gleich bei mir um die ecke (15min Fahrtzeit)ist eine der bekanntesten Tierärztin in Hamburg,Frau Dr.Schöning,hat diverse Bücher über Verhaltenstherapie und Sprache des Hundes geschrieben.wir kommen da an,und müssen nicht lange in der Halle warten,
Papiere,die wir vorher ausfüllen mussten abgeben,Chipnummer prüfen,und dann ab auf den Platz,erst ein paar Gehorsam-Übungen,sitz,bleib,platz,Hund ablegen und entfernen,dann Hund abrufen,dann Betrunker stolpert,Blinder berührt den Hund mit dem Blindenstock,Hund wird angeschrien,Hund wird massiv
bedroht mit Augenkontakt und Stock,Fahrradfahrer fährt vorbei und klingelt,Jogger kommt von hinten,und von vorn und stolpert,Menschengruppe engt den Hund ein,und kommt laut schreiend und krahkehlend auf den Hund zu,Kinderbuggy mit Babygeräusch wird an dem Hund vorbei geschoben,Hund wird am Zaun angebunden,Besitzer gehen aus dem Sichtfeld,Hund wird abermals bedroht,Mensch geht vorbei,dann dürfen Besitzer wieder dazu kommen,Besitzer und Hund müssen,spielen simulieren,um zu testen,wie der Hund sich gegenüber seinem Herrchen verhält,dann Begegnungsverkehr mit einem fremden Rüden,einer fremden Hündin,und einem Zwergpudel,diverse Geräusche wie Fahrradklingel,Hupe und Rassel,Spielzeug geben,der Hund muss auf Befehl abgeben,so ich glaube ich habe jetzt alles,ich denke das genügt auch,die Tierärztin hatte 5 !! Praktikanten da,die wie verrückt alles mit geschrieben habenund eine hat die ganze Zeit Baltazar gefilmt,das alles hat Balti total gelassen gesehen,das einzige Mal,wo er gebellt hat,war wie die Tierärztin einen Stoffhund hingelegt hat und er durd´ch die Tür musste,un ihn zu entdecken,die Praktikanten meinten nur,was muss Balti nur alles aushalten.der reine Test hat max.45 min gedauert,ich bekomme jetzt ein Gutachten und das kann ich mir schön abheften,hat doch auch was.


Ein Leben ohne Hund ist machbar, aber sinnlos (von Loriot geklaut)

nach oben springen

#8

RE: Wesenstest

in Allgemeines 29.09.2011 17:12
von Claudia • 1.050 Beiträge

da war ja echt alles dabei...super, daß Balti alles so gelassen gemeistert hat.
Mit Lulle wär das unmöglich. Ein Arbeitskollege kam heute mit Krücke ins Büro (Hüft-OP). Lulle wußte gar nicht, was sie machen sollte. Zuerst hat sie die Krücke angeknurrt und angebellt. Dann ist sie stiften gegangen. Also total unsicher :-((


Liebe Grüße Claudia

Mein Hund schläft nur im Bett, weil es in seinem Körbchen spukt.

nach oben springen

#9

RE: Wesenstest

in Allgemeines 29.09.2011 18:59
von Eva (gelöscht)
avatar

Herzlichen Glückwunsch, das habt Ihr ja toll gemacht.
Ich möchte gar nicht wissen wie viele Hunde, die den Tast nicht machen müssen, den auch nicht bestehen würden.


LG Eva

Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk

nach oben springen

#10

RE: Wesenstest

in Allgemeines 29.09.2011 19:22
von Biene (gelöscht)
avatar

Puuuuuh das ist ja ne Menge da gratuliere ich auch ich weis nicht
ob meine das so problemlos gemeistert hätten.
Dafür gab es bestimmt eine dicke Belohnung

LG Biene



nach oben springen

#11

RE: Wesenstest

in Allgemeines 30.09.2011 08:26
von Conner • 2.030 Beiträge

Das ist wirklich ein heftiger Test für einen §10 Hund. So wird das hier nur beim Veterinäramt gemacht, die ausschließlich § 3 Hunde testen - oder Hunde die schonmal auffällig geworden sind.

Ich finde so einen Test für einen Hund wirklich zu stressig.Es sollen ja eigentlich Alltagssituationen getestet werden, so massiv ist wohl niemals ein Alltag.
Da man sich für Liste II Hunde den Prüfer meist selber aussuchen kann würde ich mich da vorher informieren.

Trotzdem gratuliere ich natürlich zur bestandenen "Tortour".


Liebe Grüße
Annette
mit
Sugar und Paul

nach oben springen

#12

RE: Wesenstest

in Allgemeines 30.09.2011 09:28
von Natalie • 1.474 Beiträge

@Balti: Dicker, fetter Schmatzer, ganz toll gemacht!!

Ich bin selbst erstaunt, was Balti da mitmachen durfte. Welche Hundeverordnung o.ä. gilt denn für Euch?


* Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren ehrliches Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann.*

*Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, das der Mensch je gemacht hat.*

nach oben springen

#13

RE: Wesenstest

in Allgemeines 30.09.2011 10:44
von Das Maychen • 1.469 Beiträge

Puh !!!! Also das ist mal ne Leistung !!! Respect !!!
Für mich allerdings masslos übertrieben und ich behaupte auch mal das jede Menge Nicht-Listis dabei sang- und klanglos durchfallen würden.


nach oben springen

#14

RE: Wesenstest

in Allgemeines 30.09.2011 12:05
von wolkenspringer • 1.594 Beiträge

Hi,

also auch ich finde diesen Test echt verschärft.
Wenn mein Hund während meiner Abwesenheit bedroht würde, sollte er sich auch verteidigen dürfen.
Der Aggressor dürfte froh darüber sein, nur die Zähne von Hogan zu sehen, denn wenn ich darüber hinzu käme, würde er wahrscheinlich seine eigenen sehen und bräuchte dafür nicht einmal einen Spiegel.

Dennoch: "Glückwunsch an euren Balti"!

Gruss,

Reinhold


zuletzt bearbeitet 30.09.2011 12:06 | nach oben springen

#15

RE: Wesenstest

in Allgemeines 30.09.2011 20:16
von BlackCloud • 2.651 Beiträge

Zitat von Conner
Das ist wirklich ein heftiger Test für einen §10 Hund. So wird das hier nur beim Veterinäramt gemacht, die ausschließlich § 3 Hunde testen - oder Hunde die schonmal auffällig geworden sind.

Ich finde so einen Test für einen Hund wirklich zu stressig.Es sollen ja eigentlich Alltagssituationen getestet werden, so massiv ist wohl niemals ein Alltag.
Da man sich für Liste II Hunde den Prüfer meist selber aussuchen kann würde ich mich da vorher informieren.

Trotzdem gratuliere ich natürlich zur bestandenen "Tortour".



Japp - dem stimme ich zu. Aber es ist Hamburg - Hamburg ist extrem krass, da wundert es mich nicht - Balti hatte genau den Wesenstestablauf wie ich mit Linda. Derbe.

Aber: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Reinhold: sei froh, dass Hogan nur Listi der Kat 2 ist - in Köln sieht der Wesenstest für Listenhunde der Kat 1 genauso aus und auch Linda wurde massiv bedroht ohne meine Anwesenheit. Glücklicherweise guckt Linda weg und beschwichtigt.


zuletzt bearbeitet 30.09.2011 20:18 | nach oben springen

Web Counter
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Evchen
Besucherzähler
Heute waren 36 Gäste , gestern 32 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1534 Themen und 25255 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: