#1

Hund geht fischen

in Bücher / Filme 20.10.2011 08:25
von Renate • 3.855 Beiträge

....das wäre noch was für unsere Lieblinge... lasst uns einen Teich bauen.......
( Obwohl, bei uns wäre das nur was für Quai, Jorden hasst Fische )

http://www.youtube.com/watch?v=N22JAuLvWF0


L-G
Renate


Es gibt nichts schöneres als meine Hunde jeden Tag lachen zu sehen.

nach oben springen

#2

RE: Hund geht fischen

in Bücher / Filme 20.10.2011 08:55
von Conner • 2.030 Beiträge

Paul würde sofort mitmachen, allerdings bezweifele ich, daß er diese Ruhe hat beim "angeln".


Liebe Grüße
Annette
mit
Sugar und Paul

nach oben springen

#3

RE: Hund geht fischen

in Bücher / Filme 21.10.2011 18:37
von Karin • 2.440 Beiträge

Super.....da würde mein ganzes Rudel mitmachen

LG Karin




nach oben springen

#4

RE: Hund geht fischen

in Bücher / Filme 21.10.2011 18:43
von Natalie • 1.474 Beiträge

Hihi, ich sehe meiine Sabberbacken am Ufer stehen: Krüger würde mich durch permantes Bellen auf die Gefahr im Wasser hinweisen, während Apple ganz einfach darauf waretet, dass der Teich austrocknet oder ich ihr einen Dicken fange! Haben Mastiffs eigentlich eine so rasante Reaktion??


* Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren ehrliches Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann.*

*Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, das der Mensch je gemacht hat.*

zuletzt bearbeitet 22.10.2011 11:33 | nach oben springen

#5

RE: Hund geht fischen

in Bücher / Filme 22.10.2011 08:34
von Conner • 2.030 Beiträge

Ich glaub inzwischen es gibt diese 2 extreme bei Mastiffs. Entweder die, die sofort Action zeigen und die, die überhaupt nichts aus der Ruhe bringen kann.


Liebe Grüße
Annette
mit
Sugar und Paul

nach oben springen

#6

RE: Hund geht fischen

in Bücher / Filme 22.10.2011 11:28
von Renate • 3.855 Beiträge

Zitat
Haben Mastiffs eigentlich eine so rasante Reaktion


Berichte:
Wir gehen durch die Wahner Heide und auf einmal erschrecke ich mich wie ein schwarzes " Dings " über den Weg huscht.
Quai hatte es in der gleichen Sekunde gesehen und spring wie ein Fuchs auf das " Dings " und läuft weiter.
Dachte mir nichts dabei, denke nur was für ein komischer Hund Quai ist, so völlig anders, so agil.
Da sehe ich das er etwas in der Schauze hat. " Quai AUS " er sieht mich beleidigt aus und senkt ganz langsam den Kopf
" Quai AUUUSSSS " er öffnet den Mund und es läuft ein unverletzte Maus aus seiner Schnauze.
Wie er das gemacht hat??? Denke mal er hat sie schon zusammengekniffen, denn sie hätte doch beissen können.
Jedenfalls hat er eine Reaktion wie eine Katze. Schnell und absolut treffsicher. Für ihn wäre fischen kein Problem.
Hingegen Jorden gar nicht so schnell gucken kann wie die Fische vor ihm her schwimmen. Er würde auch warten bis der See ausgetrocknet wäre.
L-G
Renate


Es gibt nichts schöneres als meine Hunde jeden Tag lachen zu sehen.

nach oben springen

#7

RE: Hund geht fischen

in Bücher / Filme 22.10.2011 12:30
von Claudia • 1.050 Beiträge

das ist ja Lulle's Maus-Geschichte (hatte ich hier mal erzählt)

Icy war auf jeden Fall auch eher der Typ "kommste heut nicht, kommste nächste Woche...aber auch nur vielleicht"

Lulle ist da wesentlich fixer, Marke "afghanische Wind-BX"


Liebe Grüße Claudia

Mein Hund schläft nur im Bett, weil es in seinem Körbchen spukt.

nach oben springen

Web Counter
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Evchen
Besucherzähler
Heute waren 36 Gäste , gestern 32 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1534 Themen und 25255 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: